Metallographie­labor zur Untersuchung der Mikrostruktur

Im hauseigenen, modern eingerichteten Metallographie-Labor kann die Schichtqualität direkt am Querschliff beurteilt werden. Denn die Schicht-Porositäten beispielsweise lassen sich je nach Werkstoffwahl und Spritzverfahren stark beeinflussen und an den Anwendungsfall anpassen. Mit den von den Nova Werken verwendeten Beschichtungsanlagen sind Schichtporositäten von <1 bis ca. 40 Vol.-% erreichbar. Eingeschmolzene Schichten sind dagegen absolut dicht. Es ist auch möglich, Spritzschichten zu versiegeln, indem Restporen und Kapillaren mit einem korrosionsfesten Medium gefüllt werden.

Ansprechpartner

  • Dr. Stephan Siegmann (Manager Division Surface Technology / Sales, Member of the Executive Management)

    Dr. Stephan Siegmann
    Manager Division Surface Technology / Sales, Member of the Executive Management
    Tel: +41 52 354 16 07
    Fax: +41 52 354 16 91
    stephan.siegmann@novaswiss.com

  • Dr. Mousab Hadad (General Manager Test Laboratory)

    Dr. Mousab Hadad
    General Manager Test Laboratory
    Tel: +41 52 354 51 41
    mousab.hadad@novaswiss.com

  • Marco Schade (Chief Executive Officer)

    Marco Schade
    Chief Executive Officer
    Tel: +41 52 354 16 10
    Fax: +41 52 354 16 05
    marco.schade@novaswiss.com